Unsere Entsorgungslösung für belasteten Boden und Bauschutt

Abfallwirtschaft, Gruppe

Sie möchten verunreinigten Boden und Bauschutt entsorgen? Bellersheim informiert Sie über alles, was Sie wissen müssen!

Verunreinigter Boden und Bauschutt entstehen durch das Einbringen von Schadstoffen. Hierzu gehören in erster Linie die Mineralölkohlenwasserstoffe und Schwermetalle.

Die Kontaminationen werden bei der Sanierung oder dem Abriss von Immobilien oder Grundstücken oder aber durch den Rückbau von Altlastenstandorten festgestellt, sie können durch Unfälle, Brände, Überfüllschäden oder undichte Leitungen und Behälter entstehen. 

Durch die Untersuchung gesetzlich vorgegebener Analyseparameter wird die Belastung in Z-Stufen einklassifiziert.

Je nach vorhandener Kontamination kann der Boden / Bauschutt in Biologischen Behandlungsanlagen verwertet oder auf Deponien beseitigt bzw. durch technische Baumaßnahmen verwertet werden. In den schlimmsten Fällen muss der Boden / Bauschutt einer Verbrennungsanlage zugeführt werden.

Mehr erfahren Sie HIER